Schienenbau - Praxis fuer Hand- & Ergotherapie Steffi Hess

Direkt zum Seiteninhalt

Schienenbau

Kleinert_Schiene_Sehnenverletzung_Ergotherapie
Informationen zum Schienenbau in der Ergotherapie

Die Schienenversorgung ist heute ein wichtiger Bestandteil in der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Hand.
In der Orthopädie und Rheumatologie dienen sie häufig zur Ruhigstellung, Stabilisierung, Schmerzlinderung und Korrektur von Fehlstellungen.
Durch die immer früher einsetzende Nachbehandlung nach Operationen im Bereich der Handchirurgie ist die richtige Schienenversorgung in Absprache mit dem Operateur und innerhalb des Nachbehandlungs-Schemas  ein elementarer Bestandteil der postoperativen Rehabilitation der Hand  geworden.
Therapeuten können nicht rund um die Uhr am Patienten tätig sein.
Die Versorgung mit statischen und/oder dynamischen Schienen hingegen gewährleistet 24 Stunden Therapie und spielt somit bei der Behandlung eine große Rolle, da so oft ein optimales Endresultat erreicht wird.



Unsere Kompetenzen
 
  • Erkennen von Schienenbedarf
  • Herstellung und individuelle Einzelanpassung von statischen und dynamischen Schienen
  • Entwicklung von Schienen, gegebenenfalls in direkter Zusammenarbeit mit  den behandelnden Ärzten
  • Betreuung der Schienenbehandlung
 
 
 


Individuell angepasste Schienen fertigen wir sowohl in der Praxis als auch im Rahmen von Hausbesuchen an.


Ergotherapie Steffi Hess * Aueweg 11 * 98593 Floh-Seligenthal * Tel.: 03683 / 46 33 927
Zurück zum Seiteninhalt